Shiraz Barossa Valley Miamba 2009

Winemaker's Notes:

Ein ausgewogener, gehaltvoller, fruchtiger und nachhaltiger Rotwein. Schwarzrot mit etwas Violettreflexen. Mittelkräftiges, recht komplexes Bouquet. Beerige Früchte (Cassis, Heidelbeere, Rote Johannisbeere) dominieren leicht vor Steinobst (Pflaume, Zwetschge). Dazu kommen blumig/pflanzliche Noten (Efeu, Grüner Paprika, Heu, Geranien), sowie etwas Würze und animalische Düfte (Leder, Stallgeruch). Im Gaumen zeigt der Wein einen leicht süsslichen Antrunk. Die Säure ist zur Zeit noch etwas markant und wirkt leicht adstringierend. Die Struktur wurde im Degu-Team im Ganzen aber als füllig und absolut harmonisch empfunden. Zu den bereits erwähnten Aromen gesellt sich in der Rückaromatik etwas Lakritz, rauchige Noten und Teer. Recht langer Abgang.

Vintages

  • 2009

+ Vintage
Color: Red
Varietal: Syrah
  • + My Wines

    My Wines

    Save in My Wines

    Add to Wishlist

    My Cellar

  • + List It
  • + Critic Score

    Submit a Critic Score

    Score:

    Name of Critic:

    Close
0 5 0.5
Average Rating Rate It Add
Grant Burge Wines Pty Ltd:
Grant Burge is a fifth-generation Barossa vigneron and winemaker. Throughout his career, Grant has been one of the most respected and innovative forces in the Australian wine industry. The history of the Burge family and their long association with winemaking in the region can be traced back to March 1855, when noted tailor John Burge immigrated to the Barossa from Hillcot, near Pewsey in Wi... Read more
Grant Burge is a fifth-generation Barossa vigneron and winemaker. Throughout his career, Grant has been one of the most respected and innovative forces in the Australian wine industry. The history of the Burge family and their long association with winemaking in the region can be traced back to March 1855, when noted tailor John Burge immigrated to the Barossa from Hillcot, near Pewsey in Wiltshire, England with his wife Eliza and their two sons. With help from his sons Meshach and Henry, John’s farm flourished with wheat, sheep and viticulture. His eldest son Meshach continued the farming tradition and was a prominent community leader. He married Emma in the early 1900s and they had eight children. First-born Percival established the Wilsford Winery in 1916, beginning the Burge winemaking tradition. Percival had two sons, Noel and Colin, and Colin and his wife Nancy had one son, Grant. Following in the footsteps of his father and forefathers before him, Grant now carries the winemaking tradition into the 21st century Read less

External Reviews for Shiraz Barossa Valley Miamba

External Review
Source: Flaschenpost Weinservice GmbH
11/16/2011

Ein ausgewogener, gehaltvoller, fruchtiger und nachhaltiger Rotwein. Schwarzrot mit etwas Violettreflexen. Mittelkräftiges, recht komplexes Bouquet. Beerige Früchte (Cassis, Heidelbeere, Rote Johannisbeere) dominieren leicht vor Steinobst (Pflaume, Zwetschge). Dazu kommen blumig/pflanzliche Noten (Efeu, Grüner Paprika, Heu, Geranien), sowie etwas Würze und animalische Düfte (Leder, Stallgeruch). Im Gaumen zeigt der Wein einen leicht süsslichen Antrunk. Die Säure ist zur Zeit noch etwas markant und wirkt leicht adstringierend. Die Struktur wurde im Degu-Team im Ganzen aber als füllig und absolut harmonisch empfunden. Zu den bereits erwähnten Aromen gesellt sich in der Rückaromatik etwas Lakritz, rauchige Noten und Teer. Recht langer Abgang.



Ein ausgewogener, gehaltvoller, fruchtiger und nachhaltiger Rotwein. Schwarzrot mit etwas Violettreflexen. Mittelkräftiges, recht komplexes Bouquet. Beerige Früchte (Cassis, Heidelbeere, Rote Johannisbeere) dominieren leicht vor Steinobst (Pflaume, Zwetschge). Dazu kommen blumig/pflanzliche Noten (Efeu, Grüner Paprika, Heu, Geranien), sowie etwas Würze und animalische Düfte (Leder, Stallgeruch). Im Gaumen zeigt der Wein einen leicht süsslichen Antrunk. Die Säure ist zur Zeit noch etwas markant und wirkt leicht adstringierend. Die Struktur wurde im Degu-Team im Ganzen aber als füllig und absolut harmonisch empfunden. Zu den bereits erwähnten Aromen gesellt sich in der Rückaromatik etwas Lakritz, rauchige Noten und Teer. Recht langer Abgang.

Photos

+ Add Image

Wine Specs:

Alcohol: 14.50%

Best Wine Deals

See More Deals »

Syrah Top Lists








Snooth Media Network