Shiraz Barossa Valley Miamba 2009

Previously available for: $24.62
0 5 0.5
Add
1 review
+My Wines

My Wines

Save in My Wines

Add to Wishlist

My Cellar

List It
Edit

Vintages

  • 2009

Add a vintage

Winemaker's Notes:

Ein ausgewogener, gehaltvoller, fruchtiger und nachhaltiger Rotwein. Schwarzrot mit etwas Violettreflexen. Mittelkräf...

Read more...
  • There are currently no submitted critic scores.
  • + Wine critic

    Submit a Critic Score

    Score:

    Name of Critic:

    Close

Ein ausgewogener, gehaltvoller, fruchtiger und nachhaltiger Rotwein. Schwarzrot mit etwas Violettreflexen. Mittelkräftiges, recht komplexes Bouquet... Read more

Set your rating:
Save

Examples: Value Wine, Would Recommend, For the Cellar, Etc...

User Reviews for Shiraz Barossa Valley Miamba

External Reviews for Shiraz Barossa Valley Miamba

External Review
Source: Flaschenpost Weinservice GmbH
11/17/2011

Ein ausgewogener, gehaltvoller, fruchtiger und nachhaltiger Rotwein. Schwarzrot mit etwas Violettreflexen. Mittelkräftiges, recht komplexes Bouquet. Beerige Früchte (Cassis, Heidelbeere, Rote Johannisbeere) dominieren leicht vor Steinobst (Pflaume, Zwetschge). Dazu kommen blumig/pflanzliche Noten (Efeu, Grüner Paprika, Heu, Geranien), sowie etwas Würze und animalische Düfte (Leder, Stallgeruch). Im Gaumen zeigt der Wein einen leicht süsslichen Antrunk. Die Säure ist zur Zeit noch etwas markant und wirkt leicht adstringierend. Die Struktur wurde im Degu-Team im Ganzen aber als füllig und absolut harmonisch empfunden. Zu den bereits erwähnten Aromen gesellt sich in der Rückaromatik etwas Lakritz, rauchige Noten und Teer. Recht langer Abgang.


Winemaker's Notes:

Ein ausgewogener, gehaltvoller, fruchtiger und nachhaltiger Rotwein. Schwarzrot mit etwas Violettreflexen. Mittelkräftiges, recht komplexes Bouquet. Beerige Früchte (Cassis, Heidelbeere, Rote Johannisbeere) dominieren leicht vor Steinobst (Pflaume, Zwetschge). Dazu kommen blumig/pflanzliche Noten (Efeu, Grüner Paprika, Heu, Geranien), sowie etwas Würze und animalische Düfte (Leder, Stallgeruch). Im Gaumen zeigt der Wein einen leicht süsslichen Antrunk. Die Säure ist zur Zeit noch etwas markant und wirkt leicht adstringierend. Die Struktur wurde im Degu-Team im Ganzen aber als füllig und absolut harmonisch empfunden. Zu den bereits erwähnten Aromen gesellt sich in der Rückaromatik etwas Lakritz, rauchige Noten und Teer. Recht langer Abgang.

Ein ausgewogener, gehaltvoller, fruchtiger und nachhaltiger Rotwein. Schwarzrot mit etwas Violettreflexen. Mittelkräftiges, recht komplexes Bouquet. Beerige Früchte (Cassis, Heidelbeere, Rote Johannisbeere) dominieren leicht vor Steinobst (Pflaume, Zwetschge). Dazu kommen blumig/pflanzliche Noten (Efeu, Grüner Paprika, Heu, Geranien), sowie etwas Würze und animalische Düfte (Leder, Stallgeruch). Im Gaumen zeigt der Wein einen leicht süsslichen Antrunk. Die Säure ist zur Zeit noch etwas markant und wirkt leicht adstringierend. Die Struktur wurde im Degu-Team im Ganzen aber als füllig und absolut harmonisch empfunden. Zu den bereits erwähnten Aromen gesellt sich in der Rückaromatik etwas Lakritz, rauchige Noten und Teer. Recht langer Abgang.

Photos for All Vintages

+ Add Image

Chemical Analysis:

Alcohol: 14.50%

Best Wine Deals

See More Deals »

Syrah Top Lists








Snooth Media Network