Sfursat di Valtellina DOCG 2008

Winemaker's Notes:

Granatrot, leicht durchscheinend. Erdbeerkonfitüre und reife Pflaumen, aber auch ein feinblumiger Duft in der präzis komponierten Nase, etwas Crème brûlée. Die köstlich reife Aromatik setzt sich auch am Gaumen fort, nun auch Himbeeren und einige Würznoten; sehr sanfte reife Tannine, perfekt strukturiert; viel Wärme im lang anhaltenden Abgang.

  • + My Wines

    My Wines

    Save in My Wines

    Add to Wishlist

    My Cellar

  • + List It
  • + Critic Score

    Submit a Critic Score

    Score:

    Name of Critic:

    Close
0 5 0.5
Average Rating Rate It Add
Nino Negri:
Our vineyards are located in a unique environment that offers much but in return demands hard work, sacrifice and passion. Here the vines grow in exceptional terrains on the mountain slopes, protected from the cold northern winds and bathed in sun from morning to night.

External Reviews for Sfursat di Valtellina DOCG

External Review
Source: Flaschenpost Weinservice GmbH
11/22/2012

Die über 80 Jahre alten Reben stehen auf einer kleinen Kleinstparzelle, die für die Region ungewöhnlich kalkhaltige Böden hat. Das gehört mit zu dem Geheimnis, warum der "La Mula" so einzigartig ist und zu den besten Weinen der Welt gehört. Ein besonderer Wein braucht ein besonderes Etikett. Deshalb wurde der "La Mula" mit einem Künstler-Etikett von Félix Cuadrado Lomas ausgestattet, das dem Namen des Weines gerecht wird und einen störrischen Muli zeigt. Inspiriert wurde der Künstler von den Maultieren, die bei der Ernte noch heute zum Einsatz kommen. Jedoch stand nicht allein das Maultier Pate, sonder auch dieser aussergewöhnliche Wein, der für sich genommen schon eigenwillig genug ist. Enorm konzentriert, dabei mehr als agil und frisch, mit einer terroirtypischen Mineralität wie sie nur auf der kleinen Parzelle des Weinberges zu finden ist. Die Farbe ist eine Essenz aus Nachtschwarz. Dicke Kirchenränder zeichnen sich am Glas ab. Das Bukett ist eine impossante Darbietung was ein Wein an Aromen bieten kann! Angefangen über reife dunkle Beeren, über Steinfrüchte bis hin zu Vanille, edlestem Kakao und dem Duft von frisch geröstetem Kaffee. Der Auftritt am Gaumen ist konzenrierte Eleganz und Kraft. Saftige Frucht, verspielte Mineralik, zarte balsamische Anklänge. Das Tannin ist in Perfektion eingebunden. Der Abgang ist an Länge und Vitalität nicht zu überbieten. Der La Mula gehört zum Besten, das je aus der Tempranillotraube gemacht wurde. Nur schade, dass es so wenig von diesem edlen Stoff gibt!



Granatrot, leicht durchscheinend. Erdbeerkonfitüre und reife Pflaumen, aber auch ein feinblumiger Duft in der präzis komponierten Nase, etwas Crème brûlée. Die köstlich reife Aromatik setzt sich auch am Gaumen fort, nun auch Himbeeren und einige Würznoten; sehr sanfte reife Tannine, perfekt strukturiert; viel Wärme im lang anhaltenden Abgang.

Best Wine Deals

  • $15.39
    23%off
    Terroir Al Limit Arbossar Subskription Spanien D.o.c. Priorat Terroir Al Limit Rotwein Trocken Garnacha Und Cariñena Alten Rebstöcken
    Terroir Al Limit Arbossar Subskription Spanien D.o.c. Priorat Terroir Al Limit Rotwein Trocken Garnacha Und Cariñena Alten Rebstöcken 2008
  • $17.59
    22%off
    Long Shadows Riesling Poet's Leap
    Long Shadows Riesling Poet's Leap 2012
See More Deals »







Snooth Media Network