Serpico Irpinia IGT 2003

Winemaker's Notes:

Bei diesem Rotwein von FEUDI DI SAN GREGORIO verspürt man auf Anhieb die Lust und den Wunsch mehr zu geniessen! Das vielschichtige, kompakte Bouquet, das von Fruchtaromen (schwarze Kirschen, Waldbeeren) und von dezenten Röst- und Ausbauaromen (Vanille, Zimt) begleitet ist, bildet dabei den gekonnten Auftakt. Im Gaumen offenbart sich ein dichtes Zusammenspiel von stoffiger Textur und von tiefgründiger, fruchtiger Struktur, die in einen anhaltenden Sinneseindruck mündet. Das Finale ist von einer Dimension und Eleganz, die südländischen Weinen bis dato abgesprochen wurde. Nun, dies ist der Beweis, dass grandiose Weine gerade hier - im Süden Italiens - entstehen können.

Region: Italy » Campania » Irpinia Igt

Vintages

  • 2003

+ Vintage
Color: Red
Varietal: Aglianico
  • + My Wines

    My Wines

    Save in My Wines

    Add to Wishlist

    My Cellar

  • + List It
  • + Critic Score

    Submit a Critic Score

    Score:

    Name of Critic:

    Close
0 5 0.5
Average Rating Rate It Add

External Reviews for Serpico Irpinia IGT

External Review
Source: Flaschenpost Weinservice GmbH
03/01/2013

Bei diesem Rotwein von FEUDI DI SAN GREGORIO verspürt man auf Anhieb die Lust und den Wunsch mehr zu geniessen! Das vielschichtige, kompakte Bouquet, das von Fruchtaromen (schwarze Kirschen, Waldbeeren) und von dezenten Röst- und Ausbauaromen (Vanille, Zimt) begleitet ist, bildet dabei den gekonnten Auftakt. Im Gaumen offenbart sich ein dichtes Zusammenspiel von stoffiger Textur und von tiefgründiger, fruchtiger Struktur, die in einen anhaltenden Sinneseindruck mündet. Das Finale ist von einer Dimension und Eleganz, die südländischen Weinen bis dato abgesprochen wurde. Nun, dies ist der Beweis, dass grandiose Weine gerade hier - im Süden Italiens - entstehen können.



Bei diesem Rotwein von FEUDI DI SAN GREGORIO verspürt man auf Anhieb die Lust und den Wunsch mehr zu geniessen! Das vielschichtige, kompakte Bouquet, das von Fruchtaromen (schwarze Kirschen, Waldbeeren) und von dezenten Röst- und Ausbauaromen (Vanille, Zimt) begleitet ist, bildet dabei den gekonnten Auftakt. Im Gaumen offenbart sich ein dichtes Zusammenspiel von stoffiger Textur und von tiefgründiger, fruchtiger Struktur, die in einen anhaltenden Sinneseindruck mündet. Das Finale ist von einer Dimension und Eleganz, die südländischen Weinen bis dato abgesprochen wurde. Nun, dies ist der Beweis, dass grandiose Weine gerade hier - im Süden Italiens - entstehen können.

Best Wine Deals

See More Deals »







Snooth Media Network