Schlossgut Diel Spätburgunder 2009

Avg Price: 54.50 CHF
0 5 0.5
Add
2 reviews
+My Wines

My Wines

Save in My Wines

Add to Wishlist

My Cellar

List It
Edit

Winemaker's Notes:

Max Gerstl: Der Burgberg ist dieses Jahr so etwas wie der sanfte Riese. Sein Duft überstrahlt die andern mit Kraft un...

Read more...
  • There are currently no submitted critic scores.
  • + Wine critic

    Submit a Critic Score

    Score:

    Name of Critic:

    Close
Flaschenpost Weinservice GmbH
Zurich, NY (4,700 mi)
CHF 54.50
USD $
750ml
Buy Now

Max Gerstl: Der Burgberg ist dieses Jahr so etwas wie der sanfte Riese. Sein Duft überstrahlt die andern mit Kraft und Intensität, dennoch ist da a... Read more

Max Gerstl: Der zeigt eine Mineralität im Duft, die mich verblüfft, das ist jetzt schon unglaubliche Raffinesse, obwohl der Wein noch auf der Hefe ... Read more

Set your rating:
Save

Examples: Value Wine, Would Recommend, For the Cellar, Etc...
Suggested Recipe Pairing presented by
Coconut Rice Sweet Potato Cheesecake

RiceSelect's creamy Arborio gets blended with sweet potato, coconut milk and vanilla to create this decadent cheesecake. Pairs well with Saunternes; a white dessert wine that has hints of coconut from aging in oak barrels.

View Recipe


All Prices

Shipping to:

User Reviews for Schlossgut Diel Spätburgunder

External Reviews for Schlossgut Diel Spätburgunder

External Review
Source: Flaschenpost Weinservice GmbH
11/07/2010

Max Gerstl: Der Burgberg ist dieses Jahr so etwas wie der sanfte Riese. Sein Duft überstrahlt die andern mit Kraft und Intensität, dennoch ist da auch etwas ganz Feines, Raffiniertes, es ist als wolle er seine Raffinessen hinter üppig konzentrierter Frucht verbergen. Auch am Gaumen steht zuerst einmal die Kraft im Vordergrund, aber auch da ist jede Menge Raffinesse verborgen, das ist der kompletteste unter den Grossen Gewächsen von Diel, der Wein ist so etwas von rund, harmonisch geschliffen klar, dennoch charaktervoll und mit Ausdrucksstärke, keinesfalls langweilig. Ganz im Gegenteil, da ist gewaltig Spannung drin, der Wein lebt, der singt, der bewegt, das ist ein mächtiger Kerl, der in gewissen Teilen noch etwas gezähmt werden muss. Er braucht sicherlich etwas Zeit und hat durchaus das Potential zur 20 Punkte Perfektion.


External Review
Source: Flaschenpost Weinservice GmbH
11/07/2010

Max Gerstl: Der zeigt eine Mineralität im Duft, die mich verblüfft, das ist jetzt schon unglaubliche Raffinesse, obwohl der Wein noch auf der Hefe liegt. Am Gaumen zeigt er seine Rasse, bleibt aber cremig weich und schmilzt wie Butter auf der Zunge, das ist ein berauschendes Aromenfeuerwerk, was dieser edle, filigrane Wein hervorbringt, der Wein betört die Sinne, bewahrt dabei seinen Charme und seine noble zurückhaltende Art.


Winemaker's Notes:

Max Gerstl: Der Burgberg ist dieses Jahr so etwas wie der sanfte Riese. Sein Duft überstrahlt die andern mit Kraft und Intensität, dennoch ist da auch etwas ganz Feines, Raffiniertes, es ist als wolle er seine Raffinessen hinter üppig konzentrierter Frucht verbergen. Auch am Gaumen steht zuerst einmal die Kraft im Vordergrund, aber auch da ist jede Menge Raffinesse verborgen, das ist der kompletteste unter den Grossen Gewächsen von Diel, der Wein ist so etwas von rund, harmonisch geschliffen klar, dennoch charaktervoll und mit Ausdrucksstärke, keinesfalls langweilig. Ganz im Gegenteil, da ist gewaltig Spannung drin, der Wein lebt, der singt, der bewegt, das ist ein mächtiger Kerl, der in gewissen Teilen noch etwas gezähmt werden muss. Er braucht sicherlich etwas Zeit und hat durchaus das Potential zur 20 Punkte Perfektion.

Max Gerstl: Der Burgberg ist dieses Jahr so etwas wie der sanfte Riese. Sein Duft überstrahlt die andern mit Kraft und Intensität, dennoch ist da auch etwas ganz Feines, Raffiniertes, es ist als wolle er seine Raffinessen hinter üppig konzentrierter Frucht verbergen. Auch am Gaumen steht zuerst einmal die Kraft im Vordergrund, aber auch da ist jede Menge Raffinesse verborgen, das ist der kompletteste unter den Grossen Gewächsen von Diel, der Wein ist so etwas von rund, harmonisch geschliffen klar, dennoch charaktervoll und mit Ausdrucksstärke, keinesfalls langweilig. Ganz im Gegenteil, da ist gewaltig Spannung drin, der Wein lebt, der singt, der bewegt, das ist ein mächtiger Kerl, der in gewissen Teilen noch etwas gezähmt werden muss. Er braucht sicherlich etwas Zeit und hat durchaus das Potential zur 20 Punkte Perfektion.

Photos

+ Add Image

Best Wine Deals

See More Deals »

Pinot Noir Top Lists








Snooth Media Network