+ Add Critic Score

Submit a Critic Score

Score:

Name of Critic:

Close

Paul Achs Blaufränkisch Ungerberg 2006

Winemaker's Notes:

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase feine tabakige vegetable Würze, serh dezente dunkle Beerenfrucht, wirkt scheu, ein Hauch von Orangenzesten. Am Gaumen straff, engmaschige Textur, reife Herzkirschen klingen an, frischer Strukutrbogen, dahinter kraftvolle Tannine, lebendige zwetschken und Zitrusfrüchte im Abgang, dann etwas Schokolade, bleibt gut haften, frische Brombeeren im Rückgeschmack, sollte unbedingt zwei, drei Jahre reifen dürfen.

  • + My Wines

    My Wines

    Save in My Wines

    Add to Wishlist

    My Cellar

  • List It
  • Add Review
0 5 0.5
Average Rating Rate It Add

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase feine tabakige vegetable Würze, serh dezente dunkle Beerenfrucht, wirkt scheu, ein Hauch von Orangenzesten. Am Gaumen straff, engmaschige Textur, reife Herzkirschen klingen an, frischer Strukutrbogen, dahinter kraftvolle Tannine, lebendige zwetschken und Zitrusfrüchte im Abgang, dann etwas Schokolade, bleibt gut haften, frische Brombeeren im Rückgeschmack, sollte unbedingt zwei, drei Jahre reifen dürfen.

Best Wine Deals

See More Deals






Snooth Media Network