Nobilis 2008

Winemaker's Notes:

Der Nobilis ist das Spitzencuvée des Château d'Oupia. Er ist von einer unglaublich reizvollen, opulenten Süsse, die an vollreife Brombeeren, Heidelbeeren und Holunder erinnert vom perfekt ausgereiften Syrah. Ganz frisch, ohne marmeladige Töne, präsenten Schokolade- und Rauchnoten, die dem Wein neben seiner grossen Komplexität Würze verleihen. Kraftvoll und spielerisch breitet er sich am Gaumen aus. Dann öffnet sich sein geschmeidiger, vollmundiger Körper mit den sehr feinen Tanninen und traumhaft balancierter Extraktion. Ganz lang und geschliffen ebnet er sich seinen fruchtbeladenen Weg bis tief in den Mundraum. Seine Vielschichtigkeit und Komplexität erinnert an klassische Bordeaux, wenngleich er seine Languedoc-Heimat nicht verleugnet.

  • + My Wines

    My Wines

    Save in My Wines

    Add to Wishlist

    My Cellar

  • + List It
  • + Critic Score

    Submit a Critic Score

    Score:

    Name of Critic:

    Close
0 5 0.5
Average Rating Rate It Add
Vini Nobilis:
The ancient Romans admired Campania Felix as the most blessed wine region. They favored the vineyards along the coast of Naples where the most treasured wines of the empire were grown. They also praised the wines of the volcanic slopes of Mount Vesuvius, the wooded hills of Avellino and historic Sannio region. Even earlier, the Greeks had recognized the privileged nature of the place, introduc... Read more
The ancient Romans admired Campania Felix as the most blessed wine region. They favored the vineyards along the coast of Naples where the most treasured wines of the empire were grown. They also praised the wines of the volcanic slopes of Mount Vesuvius, the wooded hills of Avellino and historic Sannio region. Even earlier, the Greeks had recognized the privileged nature of the place, introducing vines which still stand out today. Driven by its wish to replicate ancient miracles, Vini Nobilis today is producing high quality wines by capturing in each bottle a historic piece of a land with great wine traditions. Read less

External Reviews for Nobilis

External Review
Source: Flaschenpost Weinservice GmbH
06/03/2012

Der Nobilis ist das Spitzencuvée des Château d'Oupia. Er ist von einer unglaublich reizvollen, opulenten Süsse, die an vollreife Brombeeren, Heidelbeeren und Holunder erinnert vom perfekt ausgereiften Syrah. Ganz frisch, ohne marmeladige Töne, präsenten Schokolade- und Rauchnoten, die dem Wein neben seiner grossen Komplexität Würze verleihen. Kraftvoll und spielerisch breitet er sich am Gaumen aus. Dann öffnet sich sein geschmeidiger, vollmundiger Körper mit den sehr feinen Tanninen und traumhaft balancierter Extraktion. Ganz lang und geschliffen ebnet er sich seinen fruchtbeladenen Weg bis tief in den Mundraum. Seine Vielschichtigkeit und Komplexität erinnert an klassische Bordeaux, wenngleich er seine Languedoc-Heimat nicht verleugnet.


External Review
Source: Flaschenpost Weinservice GmbH
Vintage: 2007 10/21/2010

Der Nobilis ist das Spitzencuvée des Château d'Oupia. Er ist von einer unglaublich reizvollen, opulenten Süsse, die an vollreife Brombeeren, Heidelbeeren und Holunder erinnert vom perfekt ausgereiften Grenache. Ganz frisch, ohne marmeladige Töne, präsenten Schokolade- und Rauchnoten, die dem Wein neben seiner grossen Komplexität Würze verleihen. Kraftvoll und spielerisch breitet er sich am Gaumen aus. Dann öffnet sich sein geschmeidiger, vollmundiger Körper mit den sehr feinen Tanninen und traumhaft balancierter Extraktion. Ganz lang und geschliffen ebnet er sich seinen fruchtbeladenen Weg bis tief in den Mundraum. Seine Vielschichtigkeit und Komplexität erinnert an klassische Bordeaux, wenngleich er seine Languedoc-Heimat nicht verleugnet



All Prices

Shipping to:

Der Nobilis ist das Spitzencuvée des Château d'Oupia. Er ist von einer unglaublich reizvollen, opulenten Süsse, die an vollreife Brombeeren, Heidelbeeren und Holunder erinnert vom perfekt ausgereiften Syrah. Ganz frisch, ohne marmeladige Töne, präsenten Schokolade- und Rauchnoten, die dem Wein neben seiner grossen Komplexität Würze verleihen. Kraftvoll und spielerisch breitet er sich am Gaumen aus. Dann öffnet sich sein geschmeidiger, vollmundiger Körper mit den sehr feinen Tanninen und traumhaft balancierter Extraktion. Ganz lang und geschliffen ebnet er sich seinen fruchtbeladenen Weg bis tief in den Mundraum. Seine Vielschichtigkeit und Komplexität erinnert an klassische Bordeaux, wenngleich er seine Languedoc-Heimat nicht verleugnet.

Photos

+ Add Image

Best Wine Deals

See More Deals »

Syrah Top Lists








Snooth Media Network