+ Add Critic Score

Submit a Critic Score

Score:

Name of Critic:

Close

Le Bahans du Château Haut-Brion Ac 2000

Winemaker's Notes:

Seit Beginn des 20. Jahrhunderts trägt der Zweitwein von Château Haut-Brion den Namen Le Bahans. Der Name dieses Weins erinnert an den historischen Beitrag, den die Familie Bahans geleistet hat. Die Reben des Le Bahans stehen auf denselben Parzellen, profitieren von derselben intensiven Rebpflege und werden mit der gleichen Sorgfalt gekeltert wie der «Grand Vin», Château Haut-Brion. Die Aromatik, so wusste Jean-Philippe Delmas zu berichten, ist typisch für Haut-Brion und sehr vielschichtig. Im Gaumen ist der Zweitwein bereits in frühen Jahren angenehm und zugänglich. Den Zenit wird er in fünf Jahren erreichen und dann noch für weitere fünf Jahre ein hohes Genusserlebnis vermitteln können, antwortete er auf die Frage nach der optimalen Trinkreife. Fazit: Ein attraktiver Wein, der ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, natürlich auf höchster Stufe, aufweist.

  • + My Wines

    My Wines

    Save in My Wines

    Add to Wishlist

    My Cellar

  • List It
  • Add Review
0 5 0.5
Average Rating Rate It Add
Chateau Haut Brion:
Although by all accounts the vine has been rampant in these parts since at least Roman times, the earliest written mention that our archivist has discovered, citing a parcel of vines being cultivated at Haut-Brion dates back to only 1423. In the early days wines were known by the name of the parishes from whence they came. Later they became known as clarets. In the case of Haut-Brion, under t... Read more
Although by all accounts the vine has been rampant in these parts since at least Roman times, the earliest written mention that our archivist has discovered, citing a parcel of vines being cultivated at Haut-Brion dates back to only 1423. In the early days wines were known by the name of the parishes from whence they came. Later they became known as clarets. In the case of Haut-Brion, under the great stewardship of the Pontac family the wine's reputation was for years represented by the name of this enlightened and well respected family-- Pontac wine. Eventually as its renown grew, the name of the Estate came to replace that of its owners. The notion of a Great Growth was born! We find the first written mention of the wine in the Diaries of Samuel Pepys. While visiting the Royal Oak Tavern in London on April 10, 1663 Pepys wrote "There I drank a sort of French wine called Ho-Bryan (sic) which hath a good and most particular taste which I never before encountered....." Read less

External Reviews for Le Bahans du Château Haut-Brion Ac

External Review
Source: Flaschenpost Weinservice GmbH
04/16/2009

Seit Beginn des 20. Jahrhunderts trägt der Zweitwein von Château Haut-Brion den Namen Le Bahans. Der Name dieses Weins erinnert an den historischen Beitrag, den die Familie Bahans geleistet hat. Die Reben des Le Bahans stehen auf denselben Parzellen, profitieren von derselben intensiven Rebpflege und werden mit der gleichen Sorgfalt gekeltert wie der «Grand Vin», Château Haut-Brion. Die Aromatik, so wusste Jean-Philippe Delmas zu berichten, ist typisch für Haut-Brion und sehr vielschichtig. Im Gaumen ist der Zweitwein bereits in frühen Jahren angenehm und zugänglich. Den Zenit wird er in fünf Jahren erreichen und dann noch für weitere fünf Jahre ein hohes Genusserlebnis vermitteln können, antwortete er auf die Frage nach der optimalen Trinkreife. Fazit: Ein attraktiver Wein, der ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, natürlich auf höchster Stufe, aufweist.



Seit Beginn des 20. Jahrhunderts trägt der Zweitwein von Château Haut-Brion den Namen Le Bahans. Der Name dieses Weins erinnert an den historischen Beitrag, den die Familie Bahans geleistet hat. Die Reben des Le Bahans stehen auf denselben Parzellen, profitieren von derselben intensiven Rebpflege und werden mit der gleichen Sorgfalt gekeltert wie der «Grand Vin», Château Haut-Brion. Die Aromatik, so wusste Jean-Philippe Delmas zu berichten, ist typisch für Haut-Brion und sehr vielschichtig. Im Gaumen ist der Zweitwein bereits in frühen Jahren angenehm und zugänglich. Den Zenit wird er in fünf Jahren erreichen und dann noch für weitere fünf Jahre ein hohes Genusserlebnis vermitteln können, antwortete er auf die Frage nach der optimalen Trinkreife. Fazit: Ein attraktiver Wein, der ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, natürlich auf höchster Stufe, aufweist.

Best Wine Deals

See More Deals

Cabernet Sauvignon Top Lists







Snooth Media Network