La Giola 2010

Avg Price: 22.90 CHF
0 5 0.5
Add
1 review
+My Wines

My Wines

Save in My Wines

Add to Wishlist

My Cellar

List It
Edit

Vintages

  • 2010

Add a vintage

Winemaker's Notes:

Das intensive Bouquet erinnert an reife Brombeeren, Kirschen und getrocknete Preiselbeeren. Dazu gesellen sich ein fr...

Read more...
  • There are currently no submitted critic scores.
  • + Wine critic

    Submit a Critic Score

    Score:

    Name of Critic:

    Close
Flaschenpost Weinservice GmbH
Zurich, NY (4,700 mi)
CHF 22.90
USD $
750ml
Buy Now

Das intensive Bouquet erinnert an reife Brombeeren, Kirschen und getrocknete Preiselbeeren. Dazu gesellen sich ein frischer Hauch von Verveine und ... Read more

Set your rating:
Save

Examples: Value Wine, Would Recommend, For the Cellar, Etc...
Suggested Recipe Pairing presented by
Coconut Rice Sweet Potato Cheesecake

RiceSelect's creamy Arborio gets blended with sweet potato, coconut milk and vanilla to create this decadent cheesecake. Pairs well with Saunternes; a white dessert wine that has hints of coconut from aging in oak barrels.

View Recipe


All Prices

Shipping to:

User Reviews for La Giola

External Reviews for La Giola

External Review
Source: Flaschenpost Weinservice GmbH
03/01/2013

Das intensive Bouquet erinnert an reife Brombeeren, Kirschen und getrocknete Preiselbeeren. Dazu gesellen sich ein frischer Hauch von Verveine und Bergamotte und der feine Duft von gerösteten Kaffeebohnen. Der Geschmack ist würzig, leicht rauchig und ebenso geprägt von intensiven Fruchtaromen von dunklen Johannisbeeren und Trockenfrüchten. Saftig, mit spürbaren Gerbstoffen und straffem Körper ausgestattet, endet er mit einer feinen, durchaus angenehmen Herbe. Auf der Etikette erscheint eine mythologische Kreatur, welche das mediterrane, klassische, fantastische, mystische und von Geschichte durchtränkte Wesen dieses Weins symbolisiert.


Winemaker's Notes:

Das intensive Bouquet erinnert an reife Brombeeren, Kirschen und getrocknete Preiselbeeren. Dazu gesellen sich ein frischer Hauch von Verveine und Bergamotte und der feine Duft von gerösteten Kaffeebohnen. Der Geschmack ist würzig, leicht rauchig und ebenso geprägt von intensiven Fruchtaromen von dunklen Johannisbeeren und Trockenfrüchten. Saftig, mit spürbaren Gerbstoffen und straffem Körper ausgestattet, endet er mit einer feinen, durchaus angenehmen Herbe. Auf der Etikette erscheint eine mythologische Kreatur, welche das mediterrane, klassische, fantastische, mystische und von Geschichte durchtränkte Wesen dieses Weins symbolisiert.

Das intensive Bouquet erinnert an reife Brombeeren, Kirschen und getrocknete Preiselbeeren. Dazu gesellen sich ein frischer Hauch von Verveine und Bergamotte und der feine Duft von gerösteten Kaffeebohnen. Der Geschmack ist würzig, leicht rauchig und ebenso geprägt von intensiven Fruchtaromen von dunklen Johannisbeeren und Trockenfrüchten. Saftig, mit spürbaren Gerbstoffen und straffem Körper ausgestattet, endet er mit einer feinen, durchaus angenehmen Herbe. Auf der Etikette erscheint eine mythologische Kreatur, welche das mediterrane, klassische, fantastische, mystische und von Geschichte durchtränkte Wesen dieses Weins symbolisiert.

Photos for All Vintages

+ Add an Image for this wine

Chemical Analysis:

Alcohol: 14.50%

Recipe Downloader

RiceSelect

Best Wine Deals

See More Deals »

Grenache Top Lists








Snooth Media Network