Graham Beck Chenin Blanc Bowed Head 2009

Previously available for: $26.97
3.33 5 0.5
Add
3 reviews
+My Wines

My Wines

Save in My Wines

Add to Wishlist

My Cellar

List It
Edit

Vintages


Add a vintage

Winemaker's Notes:

Lang anhaltende Frische. In der Nase dezente Noten nach roten Früchten, wie Erdbeeren, rote Johannisbeeren, Himbeeren...

Read more...
  • There are currently no submitted critic scores.
  • + Wine critic

    Submit a Critic Score

    Score:

    Name of Critic:

    Close

An oaked Chenin Blanc, and a very good one at that - more oaky than the Game Reserve Chenin from the same winemaker. Nicely fresh and zesty but wit... Read more

Der Wein zeigt eine hellgelbe Farbe mit leicht grünlichen Reflexen. Die Nase verführen Aromen von eingelegter Ananas, reifen Papaya, saftigen Pfirs... Read more

Lang anhaltende Frische. In der Nase dezente Noten nach roten Früchten, wie Erdbeeren, rote Johannisbeeren, Himbeeren und Sauerkirschen. Intensive ... Read more

Set your rating:
Save

Examples: Value Wine, Would Recommend, For the Cellar, Etc...

User Reviews for Graham Beck Chenin Blanc Bowed Head

Add your review
Snooth User: Charterhouse
12802215
4.00 5
Vintage: 2008 07/22/2010

An oaked Chenin Blanc, and a very good one at that - more oaky than the Game Reserve Chenin from the same winemaker. Nicely fresh and zesty but with a nice rounded mouth as a result of the 30% oaking in new French oak barrels which gives a creamy aftertaste. This will keep well for anything up to 7 years if cellared, and goes well with asian food or seafood, or just by itself as a Summer aperitif.


External Reviews for Graham Beck Chenin Blanc Bowed Head

External Review
Source: Flaschenpost Weinservice GmbH
12/05/2011

Der Wein zeigt eine hellgelbe Farbe mit leicht grünlichen Reflexen. Die Nase verführen Aromen von eingelegter Ananas, reifen Papaya, saftigen Pfirsichen und Aprikosen sowie einem Hauch von Zitronengras. Am Gaumen präsentiert er sich mit einem feinen Schmelz, einer kraftvollen Struktur und einer hervorragenden Länge. Im Finale werden die Fruchtaromen des Duftes wiederholt, ergänzt durch eine elegante Säure und einer dezenten Mineralität.


External Review
Source: Flaschenpost Weinservice GmbH
11/11/2011

Lang anhaltende Frische. In der Nase dezente Noten nach roten Früchten, wie Erdbeeren, rote Johannisbeeren, Himbeeren und Sauerkirschen. Intensive klar strukturierte Fruchtaromen. Durch die Mousse eröffnet sich ein Aromaspiel von frischem Erdbeerpüree und wilden Kirschen. Ein vorzüglicher Champagner mit Biss und einem langen harmonischen Abgang.


Winemaker's Notes:

Lang anhaltende Frische. In der Nase dezente Noten nach roten Früchten, wie Erdbeeren, rote Johannisbeeren, Himbeeren und Sauerkirschen. Intensive klar strukturierte Fruchtaromen. Durch die Mousse eröffnet sich ein Aromaspiel von frischem Erdbeerpüree und wilden Kirschen. Ein vorzüglicher Champagner mit Biss und einem langen harmonischen Abgang.

Lang anhaltende Frische. In der Nase dezente Noten nach roten Früchten, wie Erdbeeren, rote Johannisbeeren, Himbeeren und Sauerkirschen. Intensive klar strukturierte Fruchtaromen. Durch die Mousse eröffnet sich ein Aromaspiel von frischem Erdbeerpüree und wilden Kirschen. Ein vorzüglicher Champagner mit Biss und einem langen harmonischen Abgang.

Photos for All Vintages

+ Add Image

Chemical Analysis:

Alcohol: 12%

Best Wine Deals

See More Deals »

Chardonnay Top Lists








Snooth Media Network