Gewürztraminer DOC Campaner 2009

Winemaker's Notes:

Die Sorte hat den Namen vom Südtiroler Weindorf Tramin. Dieser Wein stammt je zur Hälfte aus Reben der Fraktion Planitzing in der Gemeinde Kaltern und aus Pinzon. Um eine intensive Aromaausbeute zu bekommen, wurden die Trauben nach der Ernte gerebelt und erst nach einem Maischekontakt von 5 - 6 Stunden gepresst. Ausbau in alten Eichenfässern. Leuchtendes Strohgelb, riecht nach Rosen- und Lindenblüten, würzig nach Zimt und Minze, im Gaumen weich und harmonisch, mit aromatischem Abgang.

  • + My Wines

    My Wines

    Save in My Wines

    Add to Wishlist

    My Cellar

  • + List It
  • + Critic Score

    Submit a Critic Score

    Score:

    Name of Critic:

    Close
0 5 0.5
Average Rating Rate It Add

External Reviews for Gewürztraminer DOC Campaner

External Review
Source: Flaschenpost Weinservice GmbH
08/05/2010

Die lehmigen Kalkschotterböden der Süd- und Ostlagen rund um Kaltern Dorf behagen den Gelben Muskateller Reben. Nach der Gärung wird der Jungwein während 6 Monaten im Edelstahltank auf der Hefe behalten. Intensive Aromatik, kernige Säure und angenehme Fruchtsüsse zeichnen in der Folge den Wein aus.


External Review
Source: Flaschenpost Weinservice GmbH
08/05/2010

Die Sorte hat den Namen vom Südtiroler Weindorf Tramin. Dieser Wein stammt je zur Hälfte aus Reben der Fraktion Planitzing in der Gemeinde Kaltern und aus Pinzon. Um eine intensive Aromaausbeute zu bekommen, wurden die Trauben nach der Ernte gerebelt und erst nach einem Maischekontakt von 5 - 6 Stunden gepresst. Ausbau in alten Eichenfässern. Leuchtendes Strohgelb, riecht nach Rosen- und Lindenblüten, würzig nach Zimt und Minze, im Gaumen weich und harmonisch, mit aromatischem Abgang.


External Review
Source: Flaschenpost Weinservice GmbH
08/05/2010

Die Kleinlage Söll in der Gemeinde Kaltern (Fraktion Mazzon) befindet sich auf 370 m Meereshöhe und ist nach Süd-Osten ausgerichtet. Auf sandigem Kalkschotterboden wächst ein Teil der Reben auf der klassischen Pergel und ein Teil im Drahtrahmen, dem französischen Guyot-System. Der Wein wurde in alten Eichenfässern ausgebaut. Erinnert an frische Quitten und Birnen.



Die Sorte hat den Namen vom Südtiroler Weindorf Tramin. Dieser Wein stammt je zur Hälfte aus Reben der Fraktion Planitzing in der Gemeinde Kaltern und aus Pinzon. Um eine intensive Aromaausbeute zu bekommen, wurden die Trauben nach der Ernte gerebelt und erst nach einem Maischekontakt von 5 - 6 Stunden gepresst. Ausbau in alten Eichenfässern. Leuchtendes Strohgelb, riecht nach Rosen- und Lindenblüten, würzig nach Zimt und Minze, im Gaumen weich und harmonisch, mit aromatischem Abgang.

Wine Specs:

Alcohol: 14.50%

Best Wine Deals

See More Deals »







Snooth Media Network