+ Add Critic Score

Submit a Critic Score

Score:

Name of Critic:

Close
Varmax Liquor Pantry USD 39.99 750ml

Fritz Haag Riesling Spatlese Brauneberger Juffer Sonnenuhr 2016

External Review:

Ein fast unbeschreibliches, konzentriertes und dichtes Fruchtspiel, welches durch florale Aromen von Holunderblüten und deutlichen Himbeer- und Citrusaromen unterlegt ist. Die Komplexität wird durch eine belebende Säure und einer filigranen Mineralität unterstrichen, die letztendlich mit einem jetzt schon feinen Schmelz und sehr langem Nachhall abgerundet wird.

Add winemaker's notes
3.6433333333333 5 0.5
Average Rating Rate It Add

Member Reviews for Fritz Haag Riesling Spatlese Brauneberger Juffer Sonnenuhr

Add your review
Snooth User: AqD
82670174
2.50 5
Vintage: 2009 08/28/2011

Two and a half glasses


Snooth User: kinese
30227035
4.00 5
Vintage: 2007 11/16/2009

Since my visit to Mosel exactly in fall of 2007 I can't be objective to Riesling wines! I love the sweetness underlined by the mild acidity, leaving nice sweet-and-sour long-lasting aftertaste. This wine is perfect example in that sense. That makes this Riesling like most of Mosel's Rieslings irresistible! This Spatlese doesn't seam too sweet to end the evening but don’t overdose :)


Snooth User: fredzimny
121728350
4.50 5
Vintage: 2007 10/19/2009

Four and a half glasses


Snooth User: dynowine
3956231,323
3.50 5
Vintage: 2004 04/18/2010

Riesling with rich fruit, slick texture, mineral twang, and a big pucker factor. As tested on long-opened bottle, a tight nose of mineral, fruit, and dirty rocks. In the mouth rich ripe tropical but sour citrus fruit with the big pucker factor. Fruit flavors of guava, passionfruit, lemon-orange, and a hint of banana (some said apricot). Finishes with sour fruit and stone.


External Reviews for Fritz Haag Riesling Spatlese Brauneberger Juffer Sonnenuhr

External Review
Vintage: 2011 06/17/2013

Ein fast unbeschreibliches, konzentriertes und dichtes Fruchtspiel, welches durch florale Aromen von Holunderblüten und deutlichen Himbeer- und Citrusaromen unterlegt ist. Die Komplexität wird durch eine belebende Säure und einer filigranen Mineralität unterstrichen, die letztendlich mit einem jetzt schon feinen Schmelz und sehr langem Nachhall abgerundet wird.


External Review
Source: Vintners Cru
Vintage: 2009 11/14/2018

93 Points "Bordering on opulent, yet offset by bright acidity, this offers lime, peach and spice flavors. Balanced on a light-weight frame, with a piquant aftertaste. Drink now through 2025." Wine Spectator , Feb 28, 2011, Bruce Sanderson


External Review
Vintage: 2009 11/07/2010

Oliver Haag: «Den lasse ich noch etwa einen Monat auf der Hefe liegen.» Max Gerstl: Der Duft ist noch von der Hefe belegt und doch dringt schon die traumhafte Mineralität durch, da ist auch jede Menge feinste Frucht. Am Gaumen eine Sensation, das ist ein gigantisches Kraftbündel, da sind auch Saft und Schmelz ohne Ende, was für ein sinnliches Aromenspiel, was für ein traumhaft cremiger Schmelz, das ist die pure Raffinesse, diese Rasse und dazu diese absolut raffinierte Süsse, nur schon das ist ein kleines Wunder der Natur. Der Wein ist schon jetzt, praktisch im Rohzustand, ein Gedicht, das ist trockener Riesling in Vollendung. Der wird ohne Zweifel sogar noch etwas besser, als der sensationelle 2008er.


External Review
Vintage: 2007 01/16/2009

A Riesling wine from Mosel Saar Ruwer in Germany. 2007 Fritz Haag Riesling Spatlese Brauneberger Juffer Sonnenuhr 750ml


External Review
Vintage: 2007 11/07/2010

Da ist schon eine gewaltige Fülle in diesem Duft, ein Fruchtkonzentrat mit Tiefgang, reich und nobel. Am Gaumen kommt dieser konzentrierte Wein total leichtfüssig daher, sein sinnliches Aromenspiel und die reiche Tropenfrucht stehen im Vordergrund, begleitet von raffinierter Mineralität; eine filigrane und gleichzeitig total beeindruckende Spätlese, stilistisch klar und präzis, betörend schön, einfach grosse Klasse.


External Review
Vintage: 2006 10/13/2010

Intensives und tiefdunkles rot; in der Nase elegant-fruchtig; im Mund sehr lecker und komplex; exzellentes, ja nobles Tannin; lange Entwicklung hin zu Noten von Brombeeren, Tabak und dunkler Schokolade, lang und gut. Voller Frucht und doch mit zurückhaltender Eleganz.


External Review
Vintage: 2006 01/17/2009

Wine Spectator ReviewRated 93Smoky, slate-filled aromas, followed by lime, peach and a hint of orange flavors. Elegant, light-bodied and harmonious, with a lively structure and languid finish. Drink now through 2028.Stephen Tanzer's International Wine Cellar ReviewRated 91Pale yellow. Aromas of apricot, acacia honey and lemon oil. At once unctuous and finely balanced, with flavors of peach stone, cinnamon and slate carrying through to the persistent, finely spiced finish. Elegant, long spatlese.


1 2


All Prices

Shipping to:


Best Wine Deals

See More Deals






Snooth Media Network