Fritz Haag Riesling Auslese Brauneberger Juffer-Sonnenuhr 2008

Avg Price: $24.96
0 5 0.5
Add
1 review
+My Wines

My Wines

Save in My Wines

Add to Wishlist

My Cellar

List It
Edit

Winemaker's Notes:

Oliver Haag: «Da ist etwas Botrytis mit im Spiel.» Beat Caduff: Atemraubende Nase, glasklar mit ausgeprägten Fruchtno...

Read more...
  • There are currently no submitted critic scores.
  • + Wine critic

    Submit a Critic Score

    Score:

    Name of Critic:

    Close
Wine & More
Wallertheim, Rheinland-Pfalz (4,500 mi)
USD 15.60
375ml
Buy Now
Wine & More
Wallertheim, Rheinland-Pfalz (4,500 mi)
USD 24.96
750ml
Buy Now
See 1 more price »

Oliver Haag: «Da ist etwas Botrytis mit im Spiel.» Beat Caduff: Atemraubende Nase, glasklar mit ausgeprägten Fruchtnoten wie Honig- und Cavaillonme... Read more

Set your rating:
Save

Examples: Value Wine, Would Recommend, For the Cellar, Etc...

All Prices

Shipping to:

User Reviews for Fritz Haag Riesling Auslese Brauneberger Juffer-Sonnenuhr

External Reviews for Fritz Haag Riesling Auslese Brauneberger Juffer-Sonnenuhr

External Review
Source: Flaschenpost Weinservice GmbH
11/08/2010

Oliver Haag: «Da ist etwas Botrytis mit im Spiel.» Beat Caduff: Atemraubende Nase, glasklar mit ausgeprägten Fruchtnoten wie Honig- und Cavaillonmelone, leichte Botrytis, Aprikosen, etwas Ginger, Hawaiiananas, etwas triefende, wilde Pfirsiche, Maraquia, Quitten und Williamsbirne. Im Gaumen ein Powerpack, tolle, reife Säure mit schwebender Eleganz, fast fliegend leicht, mit so vielen Muskeln, die traumhaft geschmeidig sind, eigentlich ein Wein für Kerzenlichtstimmung, so richtig romantisch und prickelnd.


Winemaker's Notes:

Oliver Haag: «Da ist etwas Botrytis mit im Spiel.» Beat Caduff: Atemraubende Nase, glasklar mit ausgeprägten Fruchtnoten wie Honig- und Cavaillonmelone, leichte Botrytis, Aprikosen, etwas Ginger, Hawaiiananas, etwas triefende, wilde Pfirsiche, Maraquia, Quitten und Williamsbirne. Im Gaumen ein Powerpack, tolle, reife Säure mit schwebender Eleganz, fast fliegend leicht, mit so vielen Muskeln, die traumhaft geschmeidig sind, eigentlich ein Wein für Kerzenlichtstimmung, so richtig romantisch und prickelnd.

Oliver Haag: «Da ist etwas Botrytis mit im Spiel.» Beat Caduff: Atemraubende Nase, glasklar mit ausgeprägten Fruchtnoten wie Honig- und Cavaillonmelone, leichte Botrytis, Aprikosen, etwas Ginger, Hawaiiananas, etwas triefende, wilde Pfirsiche, Maraquia, Quitten und Williamsbirne. Im Gaumen ein Powerpack, tolle, reife Säure mit schwebender Eleganz, fast fliegend leicht, mit so vielen Muskeln, die traumhaft geschmeidig sind, eigentlich ein Wein für Kerzenlichtstimmung, so richtig romantisch und prickelnd.

Photos

+ Add Image

Best Wine Deals

See More Deals »







Snooth Media Network