Freie Weingärtner Wachau Domäne Wachau Riesling Smaragd Loibenberg 2011

Avg Price: $19.19
3.464776119403 5 0.5
Add
11 reviews
+My Wines

My Wines

Save in My Wines

Add to Wishlist

My Cellar

List It
Edit

Winemaker's Notes:

Ein frischer, fruchtiger, leichter und ausgewogener Weisswein. Hellgelb mit leichten Grünreflexen. Mittelkräftiges Bo...

Read more...
  • SN: 88

    Snooth Editorial Score

    88

    Close
  • + Wine critic

    Submit a Critic Score

    Score:

    Name of Critic:

    Close
Flaschenpost Weinservice GmbH
Zurich, NY (6,200 mi)
CHF 12.50
USD $
750ml
Buy Now
Kölner Weinkeller
Köln, DE (5,800 mi)
EUR 13.90
USD $
750ml
Buy Now

Very aromatic, with a lovely array of fresh citrus fruit, earthy apples, and floral and spice aromas over a fine base of dusty minerals. This is a ... Read more

A floral (almost soapy) nose, but fruity on the tongue with a hint of pears and apples. Read more

Slight pear, apple, and petrol on the nose. Medium bodied and quite acidic. Tastes like a Grüner Veltliner masquerading as a riesling, but with non... Read more

Set your rating:
Save

Examples: Value Wine, Would Recommend, For the Cellar, Etc...

All Prices

Shipping to:

Editorial Reviews for Freie Weingärtner Wachau Domäne Wachau Riesling Smaragd Loibenberg

Snooth User: Gregory Dal Piaz
89065204,745
3.50 5
03/13/2013

Very aromatic, with a lovely array of fresh citrus fruit, earthy apples, and floral and spice aromas over a fine base of dusty minerals. This is a touch spicy in the mouth with a white peppery accent to the herb-inflected ripe apple and lime pith fruit. There's also a mineral edge here that adds nice cut to the mid-palate, which gains weight in the mouth turning fairly powerful and rich, if remaining dry. The back end shows a slight licorice note that tops the modest green apple and peach-toned finish. Firm, well balanced and complex, this lacks a little verve in the mouth and shows a touch of heaviness. 87pts


User Reviews for Freie Weingärtner Wachau Domäne Wachau Riesling Smaragd Loibenberg

Add your review
Snooth User: heathbodell
461225676
3.00 5
Vintage: 2009 07/28/2011

A floral (almost soapy) nose, but fruity on the tongue with a hint of pears and apples.


Snooth User: Ryan Rozycki
88486429
3.50 5
Vintage: 2007 11/15/2011

Slight pear, apple, and petrol on the nose. Medium bodied and quite acidic. Tastes like a Grüner Veltliner masquerading as a riesling, but with none of the white pepper spice. A nice break from the rieslings of Alsace or Mosel-Saar-Ruwer, but not as expressive/explosive as the former, nor as delicate as the latter. Perhaps a different vintage will make for a more characteristic wine.

User Tags:

Petrol
  • Apple
  • Pear
  • Acid

  • Snooth User: puhnner
    1534071,165
    3.00 5
    Vintage: 2005 10/27/2011

    for the 2007


    Snooth User: RobertoPatriarca
    138702503
    3.50 5
    Vintage: 2005 07/30/2009

    Lemoney but a little acid. Refreshing but not complex


    External Reviews for Freie Weingärtner Wachau Domäne Wachau Riesling Smaragd Loibenberg

    External Review
    Source: Flaschenpost Weinservice GmbH
    06/19/2013

    Helles Strohgelb mit zarten Grünreflexen. Noten nach Grapefruit und Marille. Am Gaumen Steinobstaromatik. Die rassige Säure wird durch die gute Frucht und Aromatiefe ausgezeichnet balanciert.


    External Review
    Source: Flaschenpost Weinservice GmbH
    06/23/2013

    Ein frischer, fruchtiger, leichter und ausgewogener Weisswein. Hellgelb mit leichten Grünreflexen. Mittelkräftiges Bouquet. Dazu kommen etwas pflanzlich/blumige Noten (grasig, Lindenblüte). Im Gaumen leicht spritzig-süsslicher Antrunk. Dezente, gut stützende Säure. Die Struktur ist recht weich, mittelfüllig und harmonisch. Im Rückgeruch kommen etwas Würze (das typische ägrüne Pfefferlô) und eine leicht mineralische Note hinzu. Kurzer Abgang.


    External Review
    Source: Flaschenpost Weinservice GmbH
    04/19/2013

    Ein ausgewogener, fruchtiger, frischer und eher leicht wirkender Weisswein. Gelb mit Grünreflexen. Zitrusfrüchte (vorab Zitrone) vor Steinobst (Aprikose), exotischer Frucht (Ananas) und Kernobst (Birne). Dazu kommt eine leicht grasige Note, welche sehr typisch ist für Grünen Veltliner und bei Oesterreich-Weinkennern "grünes Pfefferl" genannt wird. Dazu kommt eine leicht mineralische Note. Im Gaumen leicht süsslicher Antrunk. Die Struktur ist recht weich, füllig und harmonisch. Wiederholt die Aromen in der Rückaromatik präzise. Mittellanger Abgang.


    External Review
    Source: Flaschenpost Weinservice GmbH
    06/18/2013

    Kristallklares Strohgelb mit zarten Goldreflexen. Ausdrucksvoll in der Nase mit Noten nach Tabak, weisem Pfeffer, Schiefer und etwas Mango. Der Körper präsentiert sich überzeugend fest und dicht. Die kräftige Säure verschafft perfekte Balance und einen mineralischen, langen Abgang.


    External Review
    Source: Flaschenpost Weinservice GmbH
    Vintage: 2007 04/17/2009

    Helles Strohgelb mit zarten Grünreflexen. Noten nach Grapefruit und Marille. Am Gaumen Steinobstaromatik. Die rassige Säure wird durch die gute Frucht und Aromatiefe ausgezeichnet balanciert


    External Review
    Source: Flaschenpost Weinservice GmbH
    Vintage: 2006 04/17/2009

    Strahlendes Strohgelb, ausgeprägt und fruchtig in der Nase mit Anklängen an Aprikosen, Pfirsich und Maracuja. Am Gaumen kräftig mit weiterhin tollem Fruchtausdruck. Alkohol, Säure und Körper sind gut balanciert, die Finesse steht im Vordergrund.


    Winemaker's Notes:

    Ein frischer, fruchtiger, leichter und ausgewogener Weisswein. Hellgelb mit leichten Grünreflexen. Mittelkräftiges Bouquet. Dazu kommen etwas pflanzlich/blumige Noten (grasig, Lindenblüte). Im Gaumen leicht spritzig-süsslicher Antrunk. Dezente, gut stützende Säure. Die Struktur ist recht weich, mittelfüllig und harmonisch. Im Rückgeruch kommen etwas Würze (das typische ägrüne Pfefferlô) und eine leicht mineralische Note hinzu. Kurzer Abgang.

    Ein frischer, fruchtiger, leichter und ausgewogener Weisswein. Hellgelb mit leichten Grünreflexen. Mittelkräftiges Bouquet. Dazu kommen etwas pflanzlich/blumige Noten (grasig, Lindenblüte). Im Gaumen leicht spritzig-süsslicher Antrunk. Dezente, gut stützende Säure. Die Struktur ist recht weich, mittelfüllig und harmonisch. Im Rückgeruch kommen etwas Würze (das typische ägrüne Pfefferlô) und eine leicht mineralische Note hinzu. Kurzer Abgang.

    Photos for All Vintages

    + Add Image

    1 2 3 4 5


    Best Wine Deals

    See More Deals »







    Snooth Media Network