Château Ricardelle Coteaux du Languedoc la Clape Vignelacroix 2007

Avg Price: 18.80 CHF
0 5 0.5
Add
3 reviews
+My Wines

My Wines

Save in My Wines

Add to Wishlist

My Cellar

List It
Edit

Winemaker's Notes:

Um diesen dichten, kompakten Rotwein zu schaffen, wurde bestes Traubengut von besonders alten Reben (vieilles vignes)...

Read more...
  • There are currently no submitted critic scores.
  • + Wine critic

    Submit a Critic Score

    Score:

    Name of Critic:

    Close
wineshop24
Zug, CH (6,200 mi)
CHF 18.80
USD $
750ml
Buy Now

La Clape Vignelacroix Côteaux du Languedoc AOC 2007 - Château Ricardelle: La Clape Vignelacroix Côteaux du Languedoc AOC 2007 - Rotwein von Château... Read more

Um diesen dichten, kompakten Rotwein zu schaffen, wurde bestes Traubengut von besonders alten Reben (vieilles vignes) aus auserlesenen Parzellen au... Read more

Château Ricardelle Cuvée Olivettes A.C. Côteaux du Languedoc 2007: empf. Trinktemperatur 16-18°C, lagerfähig 5 - 7 Jahre ab Jahrgang,Jahrgang: 2007... Read more

Set your rating:
Save

Examples: Value Wine, Would Recommend, For the Cellar, Etc...

All Prices

Shipping to:

User Reviews for Château Ricardelle Coteaux du Languedoc la Clape Vignelacroix

External Reviews for Château Ricardelle Coteaux du Languedoc la Clape Vignelacroix

External Review
Source: ONLINEWEINKELLER.de
05/15/2010

La Clape Vignelacroix Côteaux du Languedoc AOC 2007 - Château Ricardelle: La Clape Vignelacroix Côteaux du Languedoc AOC 2007 - Rotwein von Château RicardelleEin robuster Rotwein mit einer dichten Farbe und einem Bukett von Brombeeren und Waldfrüchten, Nuancen von Zimt und kräftigen Holztönen. Der Weinberg ?Zum Kreuz? - so kann man "Vignelacroix" wörtlich übersetzen - ist eine weitere erstklassige Lage von Château Ricardelle. Sie liegt am nordwestlichen Ausläufer des La Clape-Hügels auf kalk- und tonhaltigen Böden. Der Wein, der hier produziert wird, auch aus den Traubensorten wie die Cuvée Olivettes gekeltert, ist aber schwerer, dichter und tanninreicher. Der La Clape Vignelacroix Côteaux du Languedoc AOC 2007 von Château Ricardelle wird 12 Monate in kleinen Barriques aus französischer Eiche ausgebaut.(Selection Alexander von Essen)Weingut: Château RicardelleLand: FrankreichRegion: LanguedocRebsorte: Grenache, Carignan, Cinsault, SyrahInhalt: 0,75 lAlkoholgehalt: 14,0 Vol.%Säuregehalt: 3,0 g/lRestsüße: 1,0 g/lLagerfähigkeit: 5 - 7 Jahre ab JahrgangFassreife: in Barriques gereift (12 Monate)Empfohlene Serviertemperatur: 16 - 18°C Rotwein > Frankreich > Languedoc


External Review
Source: Flaschenpost Weinservice GmbH
04/17/2009

Um diesen dichten, kompakten Rotwein zu schaffen, wurde bestes Traubengut von besonders alten Reben (vieilles vignes) aus auserlesenen Parzellen ausgewählt. Zwischen 25 und 30 Tage dauerte die Gärung auf der Maische, was ein Maximum an Farbintensität und Extrakten ermöglichte. Der Ausbau im Barrique verlieh ihm Schliff und Komplexität. Das Resultat: eine ausserordentlich intensive, nuancenreiche Aromatik sowie ein mächtiger, geschmeidiger Körper. Und zu guter letzt überzeugt das anhaltende, harmonische Finale.


External Review
Source: ONLINEWEINKELLER.de
02/25/2010

Château Ricardelle Cuvée Olivettes A.C. Côteaux du Languedoc 2007: empf. Trinktemperatur 16-18°C, lagerfähig 5 - 7 Jahre ab Jahrgang,Jahrgang: 2007Inhalt: 0,75 LRegion: Weingut: Château RicardelleRebsorte: Grenache, Carignan, Cinsault, SyrahRestzucker: Restsäure: Alkoholgehalt: Rotwein


Winemaker's Notes:

Um diesen dichten, kompakten Rotwein zu schaffen, wurde bestes Traubengut von besonders alten Reben (vieilles vignes) aus auserlesenen Parzellen ausgewählt. Zwischen 25 und 30 Tage dauerte die Gärung auf der Maische, was ein Maximum an Farbintensität und Extrakten ermöglichte. Der Ausbau im Barrique verlieh ihm Schliff und Komplexität. Das Resultat: eine ausserordentlich intensive, nuancenreiche Aromatik sowie ein mächtiger, geschmeidiger Körper. Und zu guter letzt überzeugt das anhaltende, harmonische Finale.

Um diesen dichten, kompakten Rotwein zu schaffen, wurde bestes Traubengut von besonders alten Reben (vieilles vignes) aus auserlesenen Parzellen ausgewählt. Zwischen 25 und 30 Tage dauerte die Gärung auf der Maische, was ein Maximum an Farbintensität und Extrakten ermöglichte. Der Ausbau im Barrique verlieh ihm Schliff und Komplexität. Das Resultat: eine ausserordentlich intensive, nuancenreiche Aromatik sowie ein mächtiger, geschmeidiger Körper. Und zu guter letzt überzeugt das anhaltende, harmonische Finale.

Photos

+ Add Image

Best Wine Deals

See More Deals »

Grenache Top Lists








Snooth Media Network