Barbaresco DOCG Classici 2008

Avg Price: 25.50 CHF
0 5 0.5
Add
1 review
+My Wines

My Wines

Save in My Wines

Add to Wishlist

My Cellar

List It
Edit

Vintages


Add a vintage

Winemaker's Notes:

Ein ausgewogener, fruchtiger und gehaltvoller Rotwein. Granatrot. Mittelkräftiges, recht komplexes Bouquet. Die Stein...

Read more...
  • There are currently no submitted critic scores.
  • + Wine critic

    Submit a Critic Score

    Score:

    Name of Critic:

    Close
Flaschenpost Weinservice GmbH
Zurich, NY (4,700 mi)
CHF 25.50
USD $
750ml
Buy Now

Ein ausgewogener, fruchtiger und gehaltvoller Rotwein. Granatrot. Mittelkräftiges, recht komplexes Bouquet. Die Steinobstfrucht (Zwetschge, Pflaume... Read more

Set your rating:
Save

Examples: Value Wine, Would Recommend, For the Cellar, Etc...

All Prices

Shipping to:

User Reviews for Barbaresco DOCG Classici

External Reviews for Barbaresco DOCG Classici

External Review
Source: Flaschenpost Weinservice GmbH
11/16/2011

Ein ausgewogener, fruchtiger und gehaltvoller Rotwein. Granatrot. Mittelkräftiges, recht komplexes Bouquet. Die Steinobstfrucht (Zwetschge, Pflaume) dominiert leicht vor den beerigen Früchten (Himbeere, Stachelbeere), vereinzelt wurde im Degu-Team auch Dörrfrucht festgestellt (Dörrpflaume). Eine Spur Pfeffer und ein Hauch Röstaromatik (Rauch) runden das Nasenbild ab. Im Gaumen ist der Wein trocken, zeigt noch leichte Säure und etwas Gerbstoff, was sehr typisch für diese Rebsorte und den Jahrgang 2008 ist. In der Rückaromatik zeigen sich vorab die beerigen und dörrfruchtartigen Aromen, dazu wieder leichte Röstaromatik. Der Wein ist von mittlerer Fülle und harmonisch. Mittellanger Abgang.


Winemaker's Notes:

Ein ausgewogener, fruchtiger und gehaltvoller Rotwein. Granatrot. Mittelkräftiges, recht komplexes Bouquet. Die Steinobstfrucht (Zwetschge, Pflaume) dominiert leicht vor den beerigen Früchten (Himbeere, Stachelbeere), vereinzelt wurde im Degu-Team auch Dörrfrucht festgestellt (Dörrpflaume). Eine Spur Pfeffer und ein Hauch Röstaromatik (Rauch) runden das Nasenbild ab. Im Gaumen ist der Wein trocken, zeigt noch leichte Säure und etwas Gerbstoff, was sehr typisch für diese Rebsorte und den Jahrgang 2008 ist. In der Rückaromatik zeigen sich vorab die beerigen und dörrfruchtartigen Aromen, dazu wieder leichte Röstaromatik. Der Wein ist von mittlerer Fülle und harmonisch. Mittellanger Abgang.

Ein ausgewogener, fruchtiger und gehaltvoller Rotwein. Granatrot. Mittelkräftiges, recht komplexes Bouquet. Die Steinobstfrucht (Zwetschge, Pflaume) dominiert leicht vor den beerigen Früchten (Himbeere, Stachelbeere), vereinzelt wurde im Degu-Team auch Dörrfrucht festgestellt (Dörrpflaume). Eine Spur Pfeffer und ein Hauch Röstaromatik (Rauch) runden das Nasenbild ab. Im Gaumen ist der Wein trocken, zeigt noch leichte Säure und etwas Gerbstoff, was sehr typisch für diese Rebsorte und den Jahrgang 2008 ist. In der Rückaromatik zeigen sich vorab die beerigen und dörrfruchtartigen Aromen, dazu wieder leichte Röstaromatik. Der Wein ist von mittlerer Fülle und harmonisch. Mittellanger Abgang.

Photos

+ Add Image

Chemical Analysis:

Alcohol: 14%

Best Wine Deals

  • $34.59
    26%off
    Domaine Pierre Usseglio & Fils Red Rhone Blend Châteauneuf-du-Pape Cuvée Tradition
    Domaine Pierre Usseglio & Fils Red Rhone Blend Châteauneuf-du-Pape Cuvée Tradition 2006
  • $33.99
    24%off
    Montagny Premiere Cru
    Montagny Premiere Cru "Le Vieux Château" 2004
See More Deals »

Nebbiolo Top Lists








Snooth Media Network