+ Add Critic Score

Submit a Critic Score

Score:

Name of Critic:

Close

Albariño Rias Baixas DOC 2013

Winemaker's Notes:

Ein frischer, leichter und fruchtiger Weisswein. Hellgelb mit leichten Grün-Reflexen. Mittelkräftiges Bouquet mit gewisser Komplexität. Kernobstaromen (Apfel, Birne, Quitte) dominieren klar, vor etwas Steinobst (Pfirsich, Aprikose) und Zitrusfrucht (Zitrone, Mandarine). Dazu kommen Nuancen von getrockneten Aprikosen, Veilchen, Vanille und ein Bonbon-Ton. Im Gaumen trocken. Die Säure ist noch leicht präsent und verleiht dem Wein Saftigkeit. Die Struktur ist recht weich, von mittlerer Fülle und harmonisch. Im Rückgeruch wieder Frucht und etwas pflanzliche Noten (grasig, Tee). Kurzer Abgang.

Region: Spain » Galicia » Rías Baixas

Vintages


+ Vintage
Winery: Vionta
Color: White
Varietal: Albariño
  • + My Wines

    My Wines

    Save in My Wines

    Add to Wishlist

    My Cellar

  • List It
  • Add Review
3.75 5 0.5
Average Rating Rate It Add

Member Reviews for Albariño Rias Baixas DOC

Add your review
Snooth User: jennibartels
124929379
4.50 5
Vintage: 2011 01/24/2014

Four and a half glasses


External Reviews for Albariño Rias Baixas DOC

External Review
Source: Flaschenpost Weinservice GmbH
Vintage: 2011 06/22/2013

Ein frischer, fruchtiger und ausgewogener Weisswein. Gelb mit leichten Grünreflexen. Mittelkräftiges Bouquet. Die Zitrusfrüchte dominieren (Grapefruit, Zitrone), dazu kommen exotische Frucht (Mango) und Kernobst (Apfel). Im Gaumen leicht spritziger Antrunk, trocken. Die Gesamtstruktur ist eher weich, von mittlerer Fülle und harmonisch. In der Rückaromatik wieder vorab Zitrusfrucht und etwas Kernobst.



All Prices

Shipping to:

Ein frischer, leichter und fruchtiger Weisswein. Hellgelb mit leichten Grün-Reflexen. Mittelkräftiges Bouquet mit gewisser Komplexität. Kernobstaromen (Apfel, Birne, Quitte) dominieren klar, vor etwas Steinobst (Pfirsich, Aprikose) und Zitrusfrucht (Zitrone, Mandarine). Dazu kommen Nuancen von getrockneten Aprikosen, Veilchen, Vanille und ein Bonbon-Ton. Im Gaumen trocken. Die Säure ist noch leicht präsent und verleiht dem Wein Saftigkeit. Die Struktur ist recht weich, von mittlerer Fülle und harmonisch. Im Rückgeruch wieder Frucht und etwas pflanzliche Noten (grasig, Tee). Kurzer Abgang.

Photos

+ Add Image

Best Wine Deals

See More Deals






Snooth Media Network