+ Add Critic Score

Submit a Critic Score

Score:

Name of Critic:

Close

Weiser-Enkircher Ellergrub-Riesling Kabinett 2008

Winemaker's Notes:

Max Gerstl: Ich liebe diese raffinierte Mineralität über alles, das ist so ein Duft, der mich fesselt, extrem zart und fein, aber ungemein komplex, ausdrucksvoll und tiefgründig. Ein raffinierter Filigrantänzer, wirkt oberflächlich betrachtet fast bescheiden, umso verblüffender ist es, wenn man nachher feststellt, was da für Aromen zum Vorschein kommen, wenn selbst ein vermeintlich einfacher Kabinett eine Gänsehaut zaubert, kommt man leicht ins Staunen, das ist so ein unglaublich raffinierter Kerl, ich bin total begeistert. Konstantin Weiser: «Endlich ein Kabinett-Jahrgang; 2005, 2006 und 2007 gab es so etwas nicht.»

Region: Germany » Mosel » Ellergrub

Vintages

  • 2008

+ Vintage
Winery: Weiser
Color: White
Varietal: Burger Grape
  • + My Wines

    My Wines

    Save in My Wines

    Add to Wishlist

    My Cellar

  • List It
  • Add Review
0 5 0.5
Average Rating Rate It Add

External Reviews for Weiser-Enkircher Ellergrub-Riesling Kabinett

External Review
Source: Flaschenpost Weinservice GmbH
11/07/2010

Max Gerstl: Ich liebe diese raffinierte Mineralität über alles, das ist so ein Duft, der mich fesselt, extrem zart und fein, aber ungemein komplex, ausdrucksvoll und tiefgründig. Ein raffinierter Filigrantänzer, wirkt oberflächlich betrachtet fast bescheiden, umso verblüffender ist es, wenn man nachher feststellt, was da für Aromen zum Vorschein kommen, wenn selbst ein vermeintlich einfacher Kabinett eine Gänsehaut zaubert, kommt man leicht ins Staunen, das ist so ein unglaublich raffinierter Kerl, ich bin total begeistert. Konstantin Weiser: «Endlich ein Kabinett-Jahrgang; 2005, 2006 und 2007 gab es so etwas nicht.»



All Prices

Shipping to:

Max Gerstl: Ich liebe diese raffinierte Mineralität über alles, das ist so ein Duft, der mich fesselt, extrem zart und fein, aber ungemein komplex, ausdrucksvoll und tiefgründig. Ein raffinierter Filigrantänzer, wirkt oberflächlich betrachtet fast bescheiden, umso verblüffender ist es, wenn man nachher feststellt, was da für Aromen zum Vorschein kommen, wenn selbst ein vermeintlich einfacher Kabinett eine Gänsehaut zaubert, kommt man leicht ins Staunen, das ist so ein unglaublich raffinierter Kerl, ich bin total begeistert. Konstantin Weiser: «Endlich ein Kabinett-Jahrgang; 2005, 2006 und 2007 gab es so etwas nicht.»

Best Wine Deals

See More Deals »






Snooth Media Network